Replay Music

Replay Music 7.1

Vom Stream zum MP3-Song

Replay Music wandelt Audio-Streams von beliebigen Tonquellen in MP3-Dateien um. Die Software zapft dazu Musik von MySpace, Last.fm & Co. oder Tonspuren von Online-Videos an und erstellt dazu die passenden Meta-Tags im ID3v2-Format. Darüber hinaus nimmt Replay Music Audiodaten von lokalen Quellen auf, wie etwa Sounds aus Spielen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • einfach zu bedienen
  • erzeugt automatisch ID3v2-Tags
  • integrierte Brennfunktion

Nachteile

  • erkennt Songs nicht immer korrekt
  • begrenzte Einstelloptionen

Herausragend
8

Replay Music wandelt Audio-Streams von beliebigen Tonquellen in MP3-Dateien um. Die Software zapft dazu Musik von MySpace, Last.fm & Co. oder Tonspuren von Online-Videos an und erstellt dazu die passenden Meta-Tags im ID3v2-Format. Darüber hinaus nimmt Replay Music Audiodaten von lokalen Quellen auf, wie etwa Sounds aus Spielen.

Nach Vorgaben des Anwenders erstellt Replay Music aus den gespeicherten Audiodaten MP3-Dateien mit passenden Namen. Die fertigen MP3-Songs versieht die Software automatisch mit Metatags zu Titel, Interpret, Album, Genre etc. Sind die Songs auf der Festplatte gespeichert, brennt Replay Music daraus Audio-CDs oder überträgt die Musik auf mobile Abspielgeräte à la iPod.

Fazit Replay Music vereint zahlreiche nützliche Funktionen rund um Audiostreams unter einer Haube. Ohne großen Aufwand macht man mit der Shareware etwa aus Online-Streams komplette CDs oder füllt den mobilen MP3-Player mit neuem Futter für unterwegs.